☰ Menu

Wie man die Finanzierung einer Bestattung gestalten kann

Die Bestattungsvorsorge kann auch eine finanzielle Absicherung der eigenen Bestattung beinhalten. Zum einen durch den Abschluss entsprechender Verträge, zum anderen durch die genaue Festlegung der zu erbringenden Leistungen. Ein Nebenaspekt ist auch hier die Entlastung der Angehörigen.

Um die Kosten für die Bestattung abzusichern, stehen Ihnen folgende Lösungen offen:

1. Die Sterbegeldversicherung

Besonders seit dem Wegfall des gesetzlichen Sterbegeldes bietet die private Sterbegeldversicherung eine gern genutzte Möglichkeit, um anfallenden Kosten abzudecken. Durch regelmäßige Beitragszahlungen haben Sie einen überschaubaren Kostenaufwand und brauchen sich keine weiteren Gedanken um die Finanzierung zu machen.

2. Das Treuhandkonto

Eine alternative Möglichkeit ist, den vorgesehenen Betrag auf einem Treuhandkonto der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG zu deponieren. Diese Geldanlage ist fest für die Bestattung reserviert und kann von anderen Institutionen nicht angetastet werden.

Wir arbeiten seit vielen Jahren mit der „Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG“ zusammen.

Um für Sie das optimale Beitrags- und Leistungsverhältnis zu finden, empfehlen wir Ihnen ein persönliches Gespräch.